Kichererbsen-Curry


Kichererbsen-Curry
Mahlzeit
Mittagessen, Abendessen
Zeitbedarf
25 Minuten
Schwierigkeit
Anfänger
Kalorien
389*
Fett
11 gr.*
Kohlenhydrate
50 gr.*
Eiweiß
14 gr.*
Kategorie
Vegetarisch

* pro Person

Zutaten für Personen

3 Personen
  • 500 gr. tiefgekühlter Blattspinat
  • 1 Beutel Rama Cremefine Haltbar zum Kochen 7% Fett
  • 1 El. Currypulver
  • 1 El. Erdnusscreme
  • ½ Teelöffel Salz
  • 1 Dose Mango
  • 1 Dose Kichererbsen
  • etwas Cayennepfeffer


Zubereitung

1. Blattspinat in eine hohe Pfanne oder in einen Topf geben. Rama Cremefine zufügen und den Blattspinat bei mittlerer Hitze darin auftauen lassen, häufiger umrühren. Anschließend Curry, Erdnusscreme, Salz und Flüssigkeit aus der Mango-Dose zugeben und untermischen.

2. Kichererbsen in einem Sieb abspülen, abtropfen lassen und mit dazugeben. Kichererbsen-Curry bei mittlerer Hitze ca. 4-5 Minuten garen, wer hat, benutzt einen Deckel.

3. Inzwischen Mango in Würfel bzw. Stücke schneiden. In der letzten Minute zugeben und so kurz miterwärmen oder über das fertige Kichererbsen-Curry geben. Nach Belieben mit Chiliflocken oder Cayennepfeffer würzen.


* Mit dem Button "Zutaten online bestellen" können Sie das Rezept mit allen Zutaten in Ihrer persönliche Online-Einkaufsliste speichern. Die Zutaten können in der Liste vom Einkauf entfernt werden sowie rezeptübergreifend gesammelt, im Warenkorb bearbeitet und anschließend direkt im Shop Ihrer Wahl online bestellt werden. Um die Einkaufsliste effektiv nutzen zu können und damit Ihnen nichts verloren geht empfehlen wir Ihnen, sich separat für diese Liste anzumelden.